Veranstaltungen im IMOS- Jahr 2004

  • Ausstellung HAPPY BIRTHDAY FUSSBALL
                 im Deutschen Sport- und Olympiamuseum Köln (2.- 22.2.2004)
  • 5. Sammler- Börse
                 im Deutschen Sport- und Olympiamuseum Köln  am 29. Februar 2004
  • Auktion zur 5. Sammler- Börse
                 im Deutschen Sport- und Olympiamuseum Köln  am 29. Februar 2004
  • IMOS- Kongress vom 20.- 22.05. 2004 in Frankfurt/ Oder
  • 15. Int. Briefmarkenmesse Essen vom 3.- 5.6. 2004

  


Sonderstempel zu den Veranstaltungen im Sportmuseum Köln

Ausstellung Happy Birthday Fußball
                                                                   IMOS feiert die Fußballjubiläen 2004

Mit einer Ausstellung zum Thema Fußball wollte die IMOS vom 2. 2. - 29. 2. 2004 im Deutschen Sport- und Olympia - Museum in Köln der Öffentlichkeit zeigen, wie abwechslungsreich das Motiv Fußball gesammelt werden kann. Sei es das Thema Weltmeisterschaft 1954 oder das Jubiläum der FIFA, die 100 Jahre alt wird oder 50 Jahre UEFA.

Alle Sammler, die zum Thema Fußball philatelistische Exponate haben oder interessante Literatur zeigen wollten oder Memorabilias besitzen (von der Eintrittskarte bis zum Trikot eines bekannten Sportlers) waren aufgefordert, ihre Schätze zu dieser .

Die Ausstellung wurde mit zusätzlichen interessanten Exponaten bereichert. Dank unserer guten Kontakte stellte auch das Sport- und Olympia - Museum einige Memorabilias aus, Herr Fuhr vom AGON Verlag steuerte einige Gegenstände bei, so
u. a. das Trikot von Alfred Pfaff, dem Mitglied der 54iger Weltmeistermannschaft und schließlich zeigte der WM - Beauftragte der Stadt Köln, Herr Meyer, das Modell des Kölner Stadions.

Diese Ausstellung war eine interessante Möglichkeit die IMOS als Sammlerorganisation für die bedeutendste Sportart Fußball zu präsentieren.

Da diese Ausstellung auch am Tag der Sammlerbörse endete, gab es an diesem Tag gute Publikumspräsenz. .

   
(nach einem Bericht von Charly Biernat)


Vorankündigungen

V. Sammlerbörse am 29. 2. 04 bietet ein attraktives Programm
Die Sport- und Olympiasammler erwartet am 29. 2. 04 im Deutschen Sport- und Olympia- Museum in Köln, Rheinauhafen, wieder ein umfangreiches Programm.

Zusammen mit dem Deutschen Sport- und Olympia- Museum in Köln und dem Kölner Büro für die Fußball WM 2006 haben die Internationalen Motivgruppen Olympiaden und Sport (IMOS) so umfangreiche Aktivitäten eingeleitet, dass jeder Besucher angesprochen wird. Schwerpunkt dieses Tages ist neben dem Thema Olympische Spiele 2004 in Athen auch das Thema Fußball.

Ab 10 Uhr können die Gäste in einem Sonderpostamt ihre Stempelwünsche äußern. Zwei interessante Sonderstempel sind aufgelegt worden. Der eine weist auf Helmut Rahn, den unvergessenen Spieler aus Essen hin und bringt damit die Verbindung zu der Fußball - WM 1954, der andere schlägt die Brücke nach 2006. 831 Tage nach der Sammlerbörse startet die Fußball - WM 2006 in Deutschland. Zur Sammlerbörse werden, wie in den Vorjahren, wieder Sammler aus ganz Europa erwartet. Ebenfalls haben international tätige Händler schon zugesagt. Damit möchten die Verantwortlichen diese Veranstaltung zur größten Sport- und Olympiabörse im deutschsprachigen Raum machen. Der Eintritt ist frei. Sammler, die ihre Schätze ausbreiten wollen, müssen sich jedoch mit 10 ¥ anteilig an den Mietkosten für Bänke und Tische beteiligen.

Das Kölner Büro für die Fußball WM 2006 wird für 11 Uhr interessante Autogrammgäste aufbieten.

Der Nachmittag bringt ab 14 Uhr einen neuen Höhepunkt. Zunächst werden zwei Medaillengewinner von 1952 und 1956 zu einer kurzen Autogrammstunde zur Verfügung stehen: Michel Scheuer, der Kanute, gewann 1952 Bronze und 1956 Gold und Bronze, Hans Geister war Startläufer in der 4 x 400m Staffel der Leichtathleten und gewann ebenfalls Bronze. Beide werden aus ihrem persönlichen Beständen ein Stück zu Gunsten des Sport- und Olympia Museums versteigern. Die Versteigerung nimmt Wolfgang Fuhr von der Firma AGON vor, der dann anschließend eine öffentliche Auktion abwickelt, zu der Interessierte Gegenstände aus dem Bereich Sport und Olympia einliefern können.

Am Ende dieses Tages schließt auch die Ausstellung der IMOS in den Räumen des Sport- und Olympia Museums, die unter dem Thema läuft Happy Birthday Fußball.
Die Ausstellung ist vom 3. 2. - 29. 2. 2004 zu den Öffnungszeiten des Museums zu besichtigen.

Sammler, die nicht nach Köln kommen können aber die Stempel, Sonderumschläge und Ganzsachen erwerben wollen, fordern bitte gegen Rückporto Informationen über das Belegprogramm bei Manfred Winternheimer, Postfach 1060, 55270 Schwabenheim an.
   
(Charly Biernat)

Auktion zur Sammlerbörse am 29. 2. 04
Für den Nachmittag des 29. 2. 04 haben wir eine weitere Neuerung für unsere V. Sammlerbörse verabredet.
Herr Wolfgang Fuhr vom Auktionshaus AGON in Kassel wird eine Auktion im Sportstudio des Sport- und Olympia- Museums veranstalten, zu der sowohl philatelistisches Material , Literatur und auch Memorabilia angeboten werden.

Die Auktion beginnt um 14 Uhr mit einer kurzen Autogrammstunde. Zwei Medaillengewinner früherer Olympischen Spiele, der Kanute Michel Scheuer, Gold 1956 und Bronze in 1952 und 1956 und Hans Geister mit Bronze in der 4 x 400 m Staffel 1952 werden anschließend einen oder mehrere Sportgegenstände versteigern lassen. Der Erlös ist für das Sportmuseum bestimmt.

Alle IMOS - Mitglieder und auch die Besucher dieser Website sind eingeladen Material zu dieser Auktion einzuliefern aber auch als Bieter aufzutreten. Für die Einlieferer gilt: Alle Gegenstände - ob aus der Philatelie, der Literatur oder aus dem Memorabilia - Bereich - sind willkommen. Dabei können Sie Gebotslose oder Ausruflose vorschlagen.

Die Einlieferer sollten ihre "Schätzchen" bis zum 31. 1. 04 an die Firma: AGON Sportartikel Vertriebs GmbH, Frankfurter Str. 92 a, 34121 Kassel senden. Für Rückfragen die Telefon Nummer: 0561 / 9279827. Bitte immer Hinweis "Auktion der Sammlerbörse" angeben.
Sie können auch weitere Einzelheiten erfahren, wenn Sie unter obiger Adresse die Einlieferungsbedingungen anfordern.

Alle IMOS - Mitglieder bekommen rechtzeitig vor der Auktion den Katalog für diese Veranstaltung.

Selbstverständlich wird zu dieser Veranstaltung nicht nur Material von IMOS - Mitgliedern sondern auch von anderen Einlieferern angeboten.

   
(Charly Biernat)
 


Ablaufplan des IMOS-Jahreskongresses Frankfurt / Oder 2004

Donnerstag, 20.05.2004
          o Anreise - die Unterbringung erfolgt im City Park Hotel / Lindenstr. 12
             in Frankfurt/Oder
          o Abendessen
Freitag, 21.05.2004
          o Exkursion zum Bundesleistungszentrum in Kienbaum
          o Geselliges Beisammensein im Ratskeller
Samstag, 22.05.2004
          o IMOS - Jahreskongress
          o Stadtbesichtigung (Damenprogramm)
          o Festabend

Belegprogramm