Das war das IMOS- Jahr 2001:

   1. Sammler- Börse im Sportmuseum Köln am 10.2.2001

   2. Sammler- Treffen im Deutschen Olympischen Institut Berlin am 10.2.2001

   3. IMOS- Kongreß "35 Jahre IMOS" vom 30.3- 01.04. 2001 in Suhl

   4. IMOS- Reise 2001 nach Sizilien

   5. International Olympic Fair Seoul 2001

   6. OSPC Berlin: Kolloquium anl. der Gründung des NOK der DDR vor 50 Jahren -
      am 5.Mai 2001


Sammler- Börse im Sportmuseum Köln


Das Sportmuseum in Köln lud am 10.2.2001 ein zur 2. Sammler- Börse.

Zwischen 10 und 17 Uhr waren alle Olympiasammler (Philatelisten, Numismatiker und Memorabilia- Sammler) aufgerufen, ihre Schätze zu präsentieren.

Ein Sonderstempel wurde eingesetzt.


OSPC-/IMOS- Sammlertreffen im Deutschen Olympischen Institut Berlin

Die Berliner Briefmarkentage International 2001 auf dem Messeglände am Funkturm waren für den OSPC Berlin Anlaß genug, das monatliche Treffen um eine Woche zu verschieben.

 

Um 10 Uhr begann im Deutschen Olympischen Institut am Kleinen Wannsee die Veranstaltung mit zwei Vorträgen zur Olympiageschichte und Olympiaphilatelie.
Am Nachmittag bestand die Gelegenheit, die Briefmarkentage mit der angeschlossenen Rang 2- Ausstellung zu besuchen.
35 Händler und 13 Postverwaltungen zeigten Flagge.

Mehr Informationen auf der OSPC- Website


IMOS- Jahreskongreß 2001
Aus dem Programm
Donnerstag, 30.3.2001
      - 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen und geselliges Beisammensein

Freitag, 31.3.2001
      - 09.00 Uhr Abfahrt zur Exkursion (Suhl/ Oberhof)
      - 10.30 Uhr Gästeschießen auf dem Schießsportgelände
      - 15.00 Uhr Fahrt mit dem Gästebob auf der Bobbahn

      - 18.30 Uhr Thüringer Abend Sonnabend, 31.03.2001
      - 8.00 Uhr Jahrskongreß der IMOS (Bankettsaal CCS)
      - 8.30 Uhr Damenprogramm
      - 12.30 Uhr Festabend
Sonntag, 01.04.2001
      - 10.00 Uhr Besichtigung des Waffenmuseums
      - Abreise

...und natürlich gab es
einen Sonderstempel der IMOS !

Darüber hinaus steuerten die beiden Suhler Briefmarken- Sammlervereine zu ihrer gleichzeitig stattfindenden Wintersport- Ausstellung einen eigenen Sonderstempel und einen Sonder- R- Zettel bei.
 

Plusbrief mit privatem Zudruck (IMOS) und Sonderstempel sowie Sonder-R-Zettel

Die Suhler Gastgeber boten eine perfekte Organisation. Zu den Höhepunkten zählte die Exkursion zu Sportstätten und die Treffen mit zahlreichen Olympiateilnehmern, von denen viele medaillenbehängt zurückkehrten. Unter ihnen war die Besatzung des legendären Viererbobs, von der lediglich Wolfgang Hoppe wegen anderer Verpflichtungen absagen mußte (aber durch Dietmar Schauerhammer, der auch Chef der Jury der Ausstellung in der Offenen Klasse war, vorzüglich vertreten wurde), Margit Schumann (Rodeln), Veronika Hesse (Langlauf) und Kati Wilhelm (Biathlon).


IMOS- Reise 2001
Die im Vorjahr gestrichene IMOS- Reise wurde realisiert. Sie führte vom 7.- 18. Mai auf den Spuren der Sport- Antike nach Sizilien. Details gab es für interessierte IMOS- Mitglieder im Dezember- Rundschreiben (Nr. 108) bzw. beim IMOS- Vorsitzenden Dieter Germann.


International Olympic Fair Seoul 2001
Unter dem Patronat des NOK Koreas fand vom 1.-6. Mai 2001 die "Internationale Messe Seoul 2001" statt.

Darin eingebettet fanden verschiedene Veranstaltungen statt, so auch die International Olympic Fair Seoul 2001, auf der 3000 Quadratmeter für Olympiasammler zur Verfügung standen.