In dieser Rubrik werden in drei Kapiteln Publikationen vorgestellt, die für Olympia- und Sportphilatelisten von Interesse sind. Zum einen handelt es sich um die Veröffentlichungen der IMOS selbst:

  •      die Rundschreiben und Bulletins und
  •      die Kataloge.

Unser Mitgliedsklub in der Hauptstadt, der Olympia- und Sport-Philatelisten-Club Berlin , gibt nicht nur eigene Mitteilungshefte heraus. Auch der Katalog zur Olympia- Luftpost und der Berliner Sportstempel- Katalog stammen von Autoren aus diesem Klub. Diese werden auf der Website des OSPC vorgestellt.

Dort finden sich auch Hinweise auf die Olympia- Chroniken von Volker Kluge, die zu den unerläßlichen Nachschlagewerken für ernsthafte Sammler auf unserem Gebiet gehören.
Schließlich folgt der Blick über den Tellerrand:

Interessante Fachartikel sind natürlich ebenso zu finden in den Bulletins von FIPO- Schwesterorganisationen aus GB, USA, Tschechien, Italien, Argentinien, der Slowakei, Frankreich und Ungarn. Sie wurden auf unserer früheren GEOCITIES- Website bis 2002 auch mit einbezogen. Dies ist jetzt nach Schließung der Seite nicht mehr möglich. Zur Information bieten sich die
Links an.


Here publications on the field of the Olympic and sports philately are presented in four chapters. At first there are the editions of the IMOS itself: its bulletins/ newsletters and its catalogues.

Our member club in the capital Berlin, the “Olympic and sports philatelists' club Berlin”, edits its own publications. Usually twice in the year there are own journals and booklets.
Among the publications of authors from OSPC there are also the airmail catalogues of G.Sauer and the Catalogue of Sports postmarks/ cancellations of Berlin.

Users of the OSPC website link will also find some notes on the Olympic chronicles by the Olympic historian Volker Kluge. These materials of the OSPC club member belong to the most valuable background materials for every serious Olympic collector.

We know, that there are lots of interesting bulletins and journals edited by our sister societies. We had some reviews of them at our GEOCITIES website up to 2002, but after closing of that site we are unable to continue this information. We propose to use the
links to the societies at our website.