(AFS 02/ 2001:) Ausstellung im Deutschen Sport- und Olympiamuseum Köln/ Olympische Winterspiele
SALT LAKE CITY 2002

Der Stempeleinsatz wirbt für die Ausstellung "Wintersport und Olympische Winterspiele", die unter massgeblicher Beteiligung der IMOS vom 24.1. bis 3.3.2002 im Deutschen Sport- und Olympiamuseum Köln stattfand.
 

Neu im Programm der Winterspiele 2002:
Bobfahren der Damen und die Rodelvariante Skeleton
 
The new meter introduced in December 2001 promotes the wintersports exhibition in the German Sports and Olympic Museum in Cologne, which has been held from January 24th until March 3rd, 2002.
The meter refers to the new Olympic sports included into the programme of the Salt Lake City Winter Olympics.   


(AFS 02/ 2001:) Ausstellung im Deutschen Sport- und Olympiamuseum Köln/ Olympische Winterspiele
SALT LAKE CITY 2002

 Der gleiche Stempeleinsatz wurde weitergeführt, jedoch auf Vorgabe der Deutschen Post AG auf die besser maschinenlesbare blaue Farbe umgestellt.
Der Ersteinsatz fällt auf die Ausstellungseröffnung.

The new meter from December 2001 has been used with red colour until the opening of the exhibition in Cologne.
The change of the colour into the
blue one has been realized in accordance with the actual rules of the German Post. The blue colour should increase the meter's visibility when processing in the sorting machines.


AFS 02/ 2002:              
150. Todestag des “Turvaters” Friedrich Ludwig Jahn

 Der neue Stempeleinsatz würdigt den Turnvater Friedrich Ludwig Jahn und erinnert an seinen 150. Todestag. Im Werbeeinsatz sind zwei Briefmarken zum Thema aus den abgeschlossenen Sammelgebieten DDR und Westberlin abgebildet.
Der Einsatz erfolgte ab Mai 2002.

The new meter from May 2002 refers the 150th anniversary of Friedrich Ludwig Jahn's death. Friedrich Ludwig Jahn is the spiritus rector - the so-called TURNVATER - of the early German gymnastics movement.

Realisation Thomas Lippert (C)